Zweite Beta von Firefox 3.6

Zweite Beta von Firefox 3.6

11. November 2009 - Die zweite Beta des kommenden Firefox 3.6 beinhaltet 190 Bug-Fixes und einige neue Funktionen, wie beispielsweise die Integration von Personas zum einfachen ändern des Browser-Designs.

Die Entwickler von Mozilla haben nur etwas mehr als eine Woche nach dem Release der ersten Beta-Version von Firefox 3.6 gestern bereits eine neue, zweite veröffentlicht. Sie soll nicht weniger als 190 Bugs der ersten beseitigen und die Performance, Stabilität und Sicherheit verbessern. Weiter beinhaltet die zweite Beta, neben der bereits seit der ersten bekannten Gecko-Engine 1.9.2, mit neuen CSS- und HTML-Eigenschaften, einige neue Features. Dazu gehören unter anderem: Das Ändern des Browser-Aussehens mit einem Klick dank der Theme-API Personas, die Benachrichtigung bei Plugins die nicht mehr aktuell sind, native Videos können neu im Vollbildmodus dargestellt werden und das WOFF-Format wird unterstützt. Weiter soll die JavaScript-Performance verbessert und der Browser ganz allgemein schneller sein und auch schneller starten.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER