DVD-Brenner für die Masse

DVD-Brenner für die Masse

28. Januar 2003 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2003/02

Obwohl die Querelen um die verschiedenen Standards weitergehen, befindet die amerikanische Zeitschrift «PC World» die DVD-Brenner endlich als tauglich für den Massenmarkt. In einem Test mit 13 Geräten von zwölf Herstellern wurde mit dem Sony DRU-500A ein Multiformat-Produkt als Sieger erkoren, das sowohl DVD-RW als auch DVD+RW unterstützt und das erst noch zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Die beiden anderen Multiformat-Drives im Test, der LG Super-Multi DVD-Writer GMA-4020B sowie das Panasonic LF-D521, folgen dem Sieger auf den Fersen. Ebenfalls nur knapp geschlagen geben mussten sich die DVD+RW-Drives DVD Writer Dvd200i von HP, DVD+RW+R von Ikebana und der DVD BurnerPlus U-31034 von Pacific Digital. Auf den letzten Plätzen in der DVD+RW-Kategorie landeten das DVD+RW+R Drive von Memorex und der DVDRW228 von Philips, während die DVD-RW- und DVD-RAM-Laufwerke keine Chance hatten und deutlich hinter den anderen Kategorien zurücklagen. Getestet wurden die DVD-RWs CD000176 von Cendyne, das D2 DVD-RW von LaCie und das DVR-A04 von Pioneer sowie die DVD-RAMs DVD Burner U-30116 von Pacific Digital und RS-111 von Vivastar.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER