NAS-Plattform von HDS

NAS-Plattform von HDS

6. Oktober 2009 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2009/10

Hitachi Data Systems lanciert eine neue NAS-Plattform im Midrange. Bei den Ausbaustufen 3080 und 3090 (Preise ab zirka 75’000 Franken) setzt der Storage-Anbieter die Zusammenarbeit mit dem Ausrüs­ter Bluarc fort. Kernstück der neuen NAS-Appliances ist eine native File-Tiering-Funktion, laut Hitachi die derzeit fortschrittlichste am Markt. File-Tiering erlaubt hohe Leistung und kostenoptimierte Skalierbarkeit, indem selten genutzte Dateien durch das Speichersystem selbst in automatisierbarer Weise zu kostengünstigeren Speicherklassen verschoben werden. Das zugehörige Management-Tool arbeitet regelbasiert und nutzt vordefinierte Datenattribute. Mit der integrierten Data Discovery Suite ist das System sogar in der Lage, nach Dateninhalten zu suchen und die Suchergebnisse ebenfalls automatisiert im Speicherklassenmodell zu verschieben.



Laut Hitachi bieten die neuen Systeme Features der Enterprise-Klasse für den Midrange-Bereich, bei gleichzeitig vereinfachtem Management. Die Lösung kann Anwendungen wie Exchange, SQL Server, Sharepoint und Oracle integrieren und lässt sich in vSphere-Umgebungen einsetzen. Die Ausbaustufe 3080 unterstützt bis zu 1 Petabyte Speicher, beim System 3090 sind es 2 Petabyte.



Hitachi Data Systems, www.hds.com





Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER