Lesetips für IT-Profis

Lesetips für IT-Profis

22. Januar 2009 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2009/01

Praxisbuch VMware Server 2
Mit dem Praxisbuch VMware Server 2 liefert Autor Dirk Larisch eine solide Einführung in die kostenlose Server-Virtualisierungssoftware für Windows und Linux. Beleuchtet werden sämtliche relevanten Aspekte von Installation und Konfiguration über Migration bestehender virtueller Maschinen (auch anderer Hersteller) bis hin zu Monitoring und Scripting. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind bebildert und leicht nachzuvollziehen. Etwas zu viel versprechen die beiden Kapitel «Optimierung und Tuning» und «Best Practices», bei denen es sich mehr um eine Beschreibung der Konfigura-tionswerkzeuge und -dateien respektive eine FAQ-Sammlung denn Hinweise zum optimalen Einsatz von VMware Server handelt. Was aber nicht den Wert der enthaltenen Informationen schmälert.


978-3-446-41558-4, Hanser, 471 Seiten, Fr. 84.–

Xen - Das umfassende Handbuch
Das 547 Seiten starke Werk ist weniger ein Handbuch zu Xen als eine generelle Einführung zur Virtualisierung allgemein und zur Open-Source-Virtualisierung im Speziellen. Die erste Hälfte des Buches bietet eine lesenswerte Einführung in die Entwicklung der Virtualisierung und beleuchtet die verschiedenen Technologien wie ihre Vor- und Nachteile. Danach werden die technischen Grundlagen der x86-Prozessorvirtualisierung erläutert, bevor es in der zweiten Hälfte des Buches zur praktischen Anwendung (Installation, Konfiguration und Administration) von Xen und KVM geht, der zweiten bedeutenden Virtualisierungssoftware im Open-Source-Bereich. Die Anleitungen sollten für geübte Linux-Nutzer leicht nachvollziehbar sein und liegen für mehrere Distribu-tionen vor. Schade ist, dass Software und Tips zum Management virtueller Maschinen etwas zu knapp kommen.


978-3-8362-1118-5, Galileo Press, 547 Seiten, Fr. 67.90


IT Service Management in der Praxis mit ITIL 3
Die IT-Service-Qualität bestimmt je länger je mehr über Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens. Der Einsatz von ITIL ist ein möglicher Weg, diese zu verbessern. Unternehmensberater Martin Beims führt in seinem Buch in die IT Infrastructure Library in der Version 3 ein und gibt wertvolle Tips aus der Praxis zur Aufgleisung und Umsetzung von Projekten zur Verbesserung des IT Service Management mit Hilfe von ITIL. So werden Hilfestellungen zur Erfassung und Interpretation von IT-Kennzahlen geboten und wie die Reife bestehender Prozesse ermittelt werden kann. Abgerundet wird das Buch durch eine kurze Vorstellung vom IT Governance Framework Cobit, der Prozess-Zertifizierung nach ISO 20’000 sowie mit einem Fallbeispiel, bei dem die vorgestellten Methoden durchexerziert werden. Das Buch bietet somit einen guten Startpunkt, um das Management und damit die Qualität von IT Services strukturiert zu verbessern.


978-3-446-41320-7, Hanser, 315 Seiten, Fr. 84.–

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER