Advertorial

SaaS aus der Cloud um die Datenflut zu sichern

SaaS aus der Cloud um die Datenflut zu sichern

(Quelle: www.umb.ch)
8. April 2021 - Privatpersonen, Unternehmen, Staaten und andere Organisationen produzieren unvorstellbar grosse Mengen an Daten. Allein im letzten Jahr kamen weltweit 59 Zettabytes dazu – das entspricht einer Milliarde Terabytes oder einer Billion Gigabytes. Ein grosser Teil dieser Daten muss gesichert werden. Dafür sind As-a-Service-Angebote an Stelle von herkömmlichen Speichermethoden eine leistungsfähige und deshalb immer beliebtere Wahl.
Backup as a Service ist ein Teil derartiger Datensicherungsdienste aus der Cloud. Nicht alle BaaS-Dienste sind gleichwertig. Einige können fast alles sichern und sind in der Lage, den Anforderungen der meisten Unternehmen gerecht zu werden. Andere bedienen eher kleinere Unternehmen oder konzentrieren sich auf spezifische Software as a Service-Anwendungen, zum Beispiel Microsoft 365, wobei es dann um Cloud-to-Cloud-Datensicherung geht. Immer mehr Unternehmen haben Mitarbeiter, die von zu Hause arbeiten und dort in vielen Fällen auch Unternehmensdaten auf persönlichen Geräten speichern. BaaS macht es möglich, derartige Geräte und die gespeicherten Daten zu sichern.

SaaS für die umfassende Datensicherung in der Cloud
Die durch die Pandemie ausgelöste Zunahme von Mitarbeitern im Home-Office hat dazu geführt, dass die Popularität der Cloud im letzten Jahr enorm gewachsen ist. Das liess vielen Organisationen schlicht keine andere Wahl, als in die Cloud zu migrieren. Das führte dazu, dass Cyberkriminelle die Heimbüros ins Visier nahmen, was wiederum zu einem starken Anstieg der Ransomware-Angriffe führte. IT-Security ist also gefragt wie nie zuvor, und gemäss Prognosen, soll der Markt für Software-as-a-Service (SaaS) aufgrund der Skalierbarkeit von abonnierter Software zukünftig den grössten Teil des Sicherheitsmarktes ausmachen. SaaS-Lösungen bieten einfache Abonnements, vorhersehbare Kosten und keine oder nur geringe Kapitalinvestitionen - das macht sie zu einer attraktiven und praktischen Option, die wertvolle Budgetmittel für Netzwerk-, Hardware- und Infrastrukturausgaben freihält.

Backup-Dienste verlangen nach umfassender Datensicherheit
Eine vollständig gehostete Datensicherung bedeutet, dass die für die Datensicherheit Verantwortlichen in einem Unternehmen nie wieder mit Installation, Konfiguration oder grossen Vorabinvestitionen konfrontiert werden wollen. Deshalb ist die Frage für viele Unternehmen längst nicht mehr, ob sie ihre Datensicherungs-Workloads in die Cloud verlagern sollen, sondern welche Workloads zuerst dahin verlagert werden. SaaS-Modelle, wie jenes, welches der Backup-Riese Commvault unter dem Namen “Metallic“ anbietet, gehen weit über das Angebot von BaaS-Diensten hinaus. Sie bieten einen eingebauten Schutz gegen Cyberangriffe durch gesicherte und unveränderliche Kopien der Daten sowie durch strengere Sicherheitskontrollen, die einen unbefugten Zugriff auf die Backup-Daten verhindern. Angesichts der anhaltenden Bedrohung durch Ransomware, ist ein Schutz wie dieser gerade jetzt für Unternehmen aller Branchen von sehr wichtig.
Spezialisten für sichere Daten
Commvault hat Metallic bereits in mehreren europäischen Ländern und in Israel sowie in den USA eingeführt. Angeboten werden Metallic für Office 365, Metallic für Endpoints (zum Schutz von Desktops und Laptops, einschliesslich Apple-Mac-Hardware) und Metallic Core, das es Kunden ermöglicht, Workloads in der Cloud zu sichern, aber auch aktive Kopien auf lokaler Infrastruktur zu speichern, um eine schnellere Wiederherstellung zu ermöglichen. Core-Kunden können ausserdem ihren eigenen Microsoft-Azure- oder AWS-Cloud-Speicher als Sicherungsziel verwenden.

UMB ist Commvault Marketbuilder

UMB hat 2020 als einziger Schweizer IT-Dienstleister den Market Builder Partnerstatus von Commvault erreicht und ist gleichzeitig der einzige Schweizer Service Advantage+ Partner mit einer Commvault Master Zertifizierung. Das ist das Ergebnis unzähliger erfolgreicher Commvault Projekte und garantiert erstklassiges Know-how für all Ihre Commvault-Projekte. Wenn es um Konzepte für die Datensicherung, Archivierung, Disaster Recovery as a Service, Backup as a Service oder um Commvault Metallic geht, sind Sie bei uns also an der richtigen Stelle. Kontaktieren Sie uns für zusätzliche Informationen.

UMB - creating time
Hinterbergstrasse 19
6330 Cham
www.umb.ch

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail