Adapter Adieu: Neues Macbook Pro soll HDMI-Port und SD-Reader bekommen

Adapter Adieu: Neues Macbook Pro soll HDMI-Port und SD-Reader bekommen

(Quelle: Apple)
23. Februar 2021 - Das neue Macbook Pro, das in der zweiten Jahreshälfte 2021 erscheinen soll, wird laut Analysten einen SD-Card-Reader und einen HDMI-Port eingebaut haben. Der eine oder andere Adapter oder externe Reader dürfte damit hinfällig werden.
Die neue Macbook-Pro-Serie soll schon in der zweiten Jahreshälfte 2021 einen HDMI-Stecker verpasst bekommen, was einen der meistgenutzten Adapter für Macbooks hinfällig machen könnte. Auch wird vermutet, dass es zusätzlich einen SD-Kartenslot geben wird, in den vergangenen Jahren mussten die Nutzer dazu ebenfalls auf ein externes Kartenlesegerät zurückgreifen. Dies berichtet "Macrumors", die Hintergrundinformationen kommen derweil vom bekannten Analysten Ming-Chi Kuo, dessen Vorhersagen in der Regel recht genau sind. Kuo sagte, dass signifikante Änderungen an Design und Spezifikationen erwartet werden und nannte im gleichen Zug den SD-Reader und den HDMI-Port als neue Features. Das letzte Macbook Pro mit HDMI-Port erschien 2015, seitdem mussten sich die Nutzer mit Adaptern begnügen.

Bereits Ende Januar 2021 hatte Kuo weitreichende Angaben zur neuen Macbook-Pro-Reihe von 2021 gemacht und das "erste grosse Redesign seit fünf Jahren" angekündigt ("Swiss It Magazine" berichtete). (win)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail