Huawei lanciert Mate X2 in China

Huawei lanciert Mate X2 in China

(Quelle: Huawei)
23. Februar 2021 - Huawei hat in China sein neustes Foldable, das Mate X2, lanciert. Das Gerät kostet umgerechnet rund 3000 US-Dollar.
Das Mate X2, Huaweis neuestes Foldable, ist in China auf dem Markt erhältlich (via "Android Authority"). Das Gerät verfügt über ein 8 Zoll grosses OLED-Display mit einer Auflösung von 2480 x 2200 Pixeln und lässt sich wie ein Buch zusammenfalten. Wenn das Gerät zugeklappt ist, lässt es sich dank einem aussen liegenden OLED-Screen mit einer Auflösung von 2700 x 1160 Pixeln wie ein normales Smartphone nutzen. Im Inneren des Mate X2 verrichtet ein Prozessors des Typs Kirin 9000 seinen Dienst und wird dabei von 8 GB RAM unterstützt. Das Foldable ist ausserdem mit einem internen Speicher mit Kapazitäten von 256 GB oder 512 GB erhältlich. Der Akku fasst 4500 mAh. Auch ein USB-C-Port ist mit an Bord sowie Bluetooth 5.2 und WiFi 6. Und seitlich am Gerät ist auch ein Fingerabdruck-Scanner angebracht.

An den Kameras hat Huawei auch nicht gespart. Auf der Rückseite befinden sich 4 Objektive: eine Hauptkamera mit 50 MP, ein 16-MP-Ultraweitobjektiv, eine Dreifach-Telefoto-Linse mit 12 MP und ein Zehnfach-Zoom-Objektiv mit 8 MP. Für das Schiessen von Selfies findet sich eine 16-MP-Kamera im äusseren Display, die sich hinter einem Punch Hole verbirgt. Ein Schnäppchen ist das Mate X2 übrigens nicht. Das Gerät kostet umgerechnet zwichen rund 2800 US-Dollar (256 GB) und 3000 US-Dollar (512 GB). (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail