Neue Webhosting-Verwaltung bei Hostpoint

Neue Webhosting-Verwaltung bei Hostpoint

14. Januar 2014 -  Der Schweizer Webhoster Hostpoint stellt seinen Kunden ein neues Control Panel als Verwaltungswerkzeug zur Verfügung, das die Authentifizierung mit nur einem Login ermöglicht und im Verlauf des Jahres weiter ausgebaut werden soll.
Neue Webhosting-Verwaltung bei Hostpoint
(Quelle: Hostpoint)
Der Schweizer Webhosting-Provider Hostpoint hat ein neues Control Panel für die Site-Verwaltung lanciert. Das neue Verwaltungswerkzeug verfügt über eine rundum erneuerte Benutzeroberfläche und kann darüber hinaus mit verschiedenen neuen Features für eine einfachere Verwaltung der Hosting-Dienstleistungen aufwarten. So ermöglicht das Tool mit der neuen Hosting ID eine Single-Sign-on-Funktion für alle Dienstleistungen, ohne dass man sich für jeden Account individuell anmelden muss. Für jedes Hosting lassen sich damit ausserdem per Mausklick individuelle Vollmachten erteilen, womit jedem Anwender genau jene Rechte zugewiesen werden können, die er auch benötigt.

Daneben stellt Hostpoint weitere Funktionen in Aussicht, die im Verlauf des Jahres implementiert werden sollen. Konkret genannt wird etwa die Integration der Online-Buchhaltung, wodurch Zahlungen, Kündigungen oder Inhaberwechsel an zentraler Stelle vorgenommen werden können. Zudem sollen schon bald E-Rechnungen via Paynet unterstützt werden.


Hostpoint zählt mit 165'000 Webseiten und 190'000 betreuten Domains zu den grössten Webhosting Providern der Schweiz. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Hostpoint wird offizieller ICANN-Registrar
 • Hostpoint-Webshop mit neuen Features
 • Hostpoint integriert Postfinance in Webshop-Angebot

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER