AMD Ryzen 7000 gehen in den Verkauf

AMD Ryzen 7000 gehen in den Verkauf

AMD Ryzen 7000 gehen in den Verkauf

(Quelle: Twitter/@LisaSu)
27. September 2022 - Lange und gespannt wurde darauf gewartet, nun ist es so weit. AMD startet den Verkauf der neuen Ryzen-7000-Prozessoren.
Lange liess AMD darauf warten, doch nun ist es so weit: Der Chip-Hersteller schickt die neuen Ryzen 7000 mit DDR5-Speicher und PCIe Gen5 in den Verkauf. Diese sollen dank der neuen Zen-4-Architektur eine erhebliche Leistungssteigerung gegenüber der vorangegangenen Generation bieten und selbst Intels Core i9-12900K in den Schatten stellen ("Swiss IT Magazine" berichtete).

AMD startet den Verkauf vorerst mit vier Modellen. Dabei ist der Ryzen 5 7600X mit einem UVP von 359 Franken der günstigste. Danach folgen der Ryzen 7 7700X für 479 Franken und der Ryzen 9 7900X für 669 Franken. Das Top-Modell der neuen Prozessorgeneration ist der Ryzen 9 7950X, den es für 849 Franken gibt. Ob diese Preise so auch Bestand haben, ist jedoch nicht zu garantieren. Die Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen, dass die Reseller zum Release gut und gerne eine saftige Marge draufpacken. (rf)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER