PCIe 7 kommt 2025 und bietet Übertragungsraten bis 512 GB/s

(Quelle: PCI-SIG)

PCIe 7 kommt 2025 und bietet Übertragungsraten bis 512 GB/s

(Quelle: PCI-SIG)
24. Juni 2022 - Das PCI-Konsortium hat an seiner Entwicklerkonferenz den kommenden PCIe-7-Standard präsentiert, der theoretisch ein halbes Terabyte pro Sekunde übertragen kann.
Das PCI-SIG-Komitee hat im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz den PCIe-7-Standard vorgestellt (via "Engadget"). Laut dem Konsortium wird der neue PCIe-Standard enorme Datenübertragungsraten mit bis zu 512 GB pro Sekunde liefern. In der Praxis wird dieser Wert wohl tiefer liegen, dennoch ist der Sprung beeindruckend – das gegen Ende des laufenden Jahres erwartete PCIe 6 wartet mit der halben maximalen Übertragungsrate von 256 GB/s auf.

Weiter, so PCI-SIG soll die neue Schnittstelle energieeffizienter sein, eine tiefere Latenz bieten und mit älteren Generationen rückwärtskompatibel sein. Der Start der siebten PCIe-Generation ist auf 2025 angedacht, die erste Hardware mit PCIe 7 wird 2027 erwartet. (win)
(Quelle: PCI-SIG)
(Quelle: PCI-SIG)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER