Microsoft erweitert Galerie-Ansicht in Teams auf 98 Teilnehmer

Microsoft erweitert Galerie-Ansicht in Teams auf 98 Teilnehmer

(Quelle: Microsoft)
16. Juni 2021 - Microsoft überarbeitet die Galerie-Ansicht für Teams und erlaubt künftig die Anzeige von bis zu 98 Teilnehmern. Zudem sollen die Redmonder an einem neuen Chat-Feature arbeiten.
Microsoft rüstet Teams für Videokonferenzen mit sehr vielen Teilnehmern, wie das Unternehmen mitteilt. Dank einer überarbeiteten Galerie-Ansicht können künftig bis 98 Personen beziehungsweise Webcam-Streams dargestellt werden, wie in der aktuellen Public Preview zu sehen ist. Damit wird die bisher mögliche Anzahl der Teilnehmer, die dargestellt werden können, verdoppelt. Anstatt des aktuellen 7x7-Rasters, wird es künftig also möglich sein, zwei solcher 7x7-Raster darzustellen, zwischen welchen die User hin- und herwechseln können.

Des Weiteren arbeitet Microsoft an neuen Chat-Blasen für Teams, die während eines Meetings im oberen Bildschirmbereich als Vorschau erscheinen sollen. Somit soll es künftig nicht mehr nötig sein, bei neuen Nachrichten in den Chat-Bereich zu wechseln. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER