Tasks-Erstellung neu direkt in Teams

Tasks-Erstellung neu direkt in Teams

(Quelle: Onmsft)
11. Juni 2021 - Neu lassen sich Planner- oder To-Do-Tasks ohne Umwege direkt in Teams erstellen. Das Feature wird über das Kontextmenü bei jeder Nachricht zur Verfügung gestellt.
In Microsofts Kollaborationswerkzeug Teams lassen sich Aufgaben neu direkt in der Desktop-App erstellen, wie "Onmsft" berichtet. Wollte man bis anhin einen To-Do- oder Planner-Eintrag mit einer Teams-Nachricht erstellen, so musste man die Meldung zuerst per per Copy & Paste im Zwischenspeicher ablegen. Neu lassen sich To-Do-Einträge aus jedem Konversationsbeitrag erstellen. Sobald mit der Maus über eine Nachricht gefahren wird, erscheint ein Kontextmenü, wo sich eine entsprechende Erstellen-Anweisung findet. Hier lassen sich dann sogleich ein Datum, die Priorität sowie allfällige weitere Notizen speichern.

Die neu erstellten Einträge werden innerhalb von Teams wie auch in Microsofts To-Do-App angezeigt. Dazu enthalten Sie einen Backlink zur App, in der sie ursprünglich erstellt wurden. Die neue Funktionalität ist standardmässig aktiviert, lässt sich aber auch abschalten. Voraussetzung ist zudem dass die Task App in Teams installiert ist. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER