Visio wird Teil von Microsoft 365

Visio wird Teil von Microsoft 365

(Quelle: Microsoft)
10. Juni 2021 - Microsoft kündigt an, dass eine abgespeckte Version des Diagramm-Tools Visio in Microsoft 365 integriert wird.
Bis anhin war Microsofts Diagramm-Werkzeug Visio nur als Stand-alone-Produkt erhältlich. Nun aber kündigt Microsoft an, das Visio für Microsoft-365-Commercial-Abonennten verfügbar wird. Ab Juli werde man eine abgespeckte Variante der Visio Web App als Teil von Microsoft 365 lancieren, und das ohne zusätzliche Kosten für sämtliche Inhaber einer kommerziellen Lizenz.

Die Lightweight-Version, wie Microsoft sie nennt, soll die Kernfunktionen von Visio umfassen, die es den Usern erlauben soll, professionelle Diagramme zu erstellen, zu editieren und zu teilen. Nutzer mit komplexeren Anforderungen rund um Diagramme müssten derweil weiterhin auf die Stand-alone-Version setzen. Interessierte können sich für ein Early-Access-Programm für Visio in Microsoft 365 anmelden. Weitere Informationen zu Visio in Microsoft 365 finden sich hier. (mw)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER