Windows-10-Update deinstalliert Flash Player

Windows-10-Update deinstalliert Flash Player

(Quelle: SITM)
29. Oktober 2020 - Microsoft hat ein Update für Windows 10 veröffentlicht, das den Adobe Flash Player vor erreichen dessen Support-Endes am 31. Dezember 2020 deinstalliert.
Das Update KB4577586 für Windows 10, das Microsoft nun veröffentlicht hat, deinstalliert den Adobe Flash Player, bevor dieser Ende Dezember 2020 sein offizielles Support-Ende erreicht, wie "Zdnet.com" meldet. Ende Juni 2020 hatte Adobe bekannt gegeben, dass am 31. Dezember 2020 in Absprache mit Apple, Facebook, Google, Mozilla und eben Microsoft der Support für den Flash Player definitiv endet ("Swiss IT Magazine" berichtete). Das Update von Microsoft steht für alle Versionen von Windows 10 und Windows Server sowie auch für Windows 8.1 bereit. Allerdings lässt sich das Update nicht deinstallieren, wie Microsoft in einem Support-Artikel betont, und steht bislang nur über den Microsoft Update Catalog zum Download bereit.

Auch nach dem Update ist Flash übrigens weiterhin als Plug-in in Chromium Edge, Legacy Edge und Internet Explorer 11 enthalten, im Dezember wird aber der Support für Flash auch in den Browsern enden, mit Ausnahmen für Unternehmen. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER