Android 11 bereitet Android Auto Probleme

Android 11 bereitet Android Auto Probleme

(Quelle: Google)
15. September 2020 - Nutzer von Android Auto berichten nach dem Update auf Android 11 unter anderem von Fehlern bei der Musikwiedergabe oder mit Anrufen und Benachrichtigungen.
Kürzlich hat Google die neueste Version seines mobilen Betriebssystems Android 11 vom Stapel gelassen. Und damit gehen offenbar auch einige Fehler im Code einher, denn Nutzer von Android Auto scheinen gleich an mehreren Fronten mit Problemen zu kämpfen. Wie "Android Police" schreibt, berichten betroffene Autofahrer in verschiedenen Internet-Foren, wie beispielsweise Reddit, dass nach dem Update unter anderem die Musikwiedergabe nicht korrekt funktioniert, die Kalender-App fehlen würde, Benachrichtigungstöne nicht abgespielt würden und dass es zu Verbindungsunterbrüchen komme.

Google hat sich noch nicht offiziell zu den Problemen geäussert, es soll aber bereits einen Workaround geben, bei dem man auf dem Smartphone das Scannen nach Bluetooth-Geräten abschalten sollte. Ausserdem behebt das Update auf Version 5.6 von Android Auto offenbar den Fehler mit der fehlenden Kalender-App. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER