Apple startet Web-Portal für die Apple Card

Apple startet Web-Portal für die Apple Card

(Quelle: Apple)
6. Juli 2020 - Apple hat ein neues Web-Portal für die Verwaltung der Apple-Card-Kreditkarte eingeführt, wodurch die Benutzung insgesamt weniger abhängig von einem iPhone oder iPad wird.
Apple hat ein Online-Dashboard für Apple-Card-Benutzer eingeführt, mit dem diese ihr Konto online verwalten können. Zuvor fanden alle Interaktionen für die Apple Card über die Wallet-App auf dem iPhone statt.

Das bedeutet, dass nun Kontoauszüge eingesehen und Apple-Card-Rechnung online bezahlt werden können. Bis heute bestand die einzige Möglichkeit, Guthaben bei Verlust des iPhones auszuzahlen darin, den telefonischen Support von Goldman Sachs anzurufen.

Apple stellte die Apple Card im August letzten Jahres vor und pries sie als zukunftsweisende digitale Kreditkartenerfahrung designed by Apple an, mit reichhaltigen Integrationen in die Wallet-App auf dem iPhone. Der Service bot jedoch keinerlei Web-Präsenz. Diese Einschränkung hat viele Kunden frustriert, da der Internetzugang zum Banking im Jahr 2020 als selbstverständlich gilt und die Apple Card als futuristische Kreditkarte gedacht ist.

Apple hat sich diese Beschwerden zu Herzen genommen und hat mit der Version 1.0 eine solide Webanwendung auf den Markt gebracht. Apple-Card-Kunden können damit etwa ihr aktuelles Kartenguthaben einsehen und auch, wie viel Guthaben ihnen zur Verfügung steht sowie ihre Rechnung begleichen.

Das Web-Erlebnis ermöglicht es den Benutzern zudem, geplante Zahlungsvorgänge einzurichten, ihre vergangenen monatlichen Abrechnungen einzusehen und bietet Links zu Kontakten des Supports für Hilfeanfragen. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER