Googles Phone App neu mit Verified Calls

Googles Phone App neu mit Verified Calls

26. Juni 2020 - Ein neues Feature namens Verified Calls in Googles Phone App informiert darüber, um wen es sich beim Anrufenden handelt und liefert auch gleich den Grund des Anrufs.
(Quelle: Google)
Google will unerwünschten Anrufen einen Riegel schieben und hat hierfür die Phone App um das neue Feature Verified Calls erweitert. Die Funktion stellt einerseits die Identität des Anrufenden sicher, informiert den Angerufenen aber auch gleich über den Grund des anstehenden Gesprächs.

Wie Google auf den Support-Seiten erklärt, funktioniert das Verifizierungsverfahren folgendermassen: Bevor der eigentliche Anruf getätigt wird, wird die eigene Telefonnummer, die Nummer des Gesprächspartners wie auch der Grund des Anrufs an Googles Verified Calls Server übermittelt. Dieser schickt die Informationen dann an die Phone App. Erfolgt nun der Anruf, wird die eingehende Nummer mit den auf dem Call Server gespeicherten Daten verglichen, worauf der Anruf bei Übereinstimmung als verifizierter Anruf gekennzeichnet und dazu auch der Grund des Anrufs angezeigt wird.

Google versichert, dass die auf dem Call Server abgelegten Daten innert wenigen Minuten wieder gelöscht werden. Um das Feature zu nutzen, muss die Telefonnummer beim Google-Konto hinterlegt werden. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER