Netflix wird extrem nachgefragt

Netflix wird extrem nachgefragt

9. April 2020 - Eine Analyse der Google-Suchtrends zeigt, dass Netflix seit Anfang März sehr viel öfter gesucht wird als jemals zuvor.
(Quelle: Netflix)
Das weltweite Interesse an der Streaming-Plattform Netflix hat von März 2019 bis März 2020 um 142 Prozent zugenommen. Dies ergibt sich aus Daten, die das Finanznews-Portal Learnbonds zusammengetragen hat. Berücksichtigt wurden dabei Suchanfragen auf Google, die sich um Netflix drehen.

Besonders seit Anfang März 2020 ist das Netflix-Suchinteresse demnach geradezu explodiert. Der so genannte Popularity Score des Suchbegriffs Netflix stieg seit Anfang März kontinuierlich an. Am 5. April lag er auf einem bisher unerreichten Höhepunkt und wurde auf somit einenm Wert von 100 festgelegt. Zuvor schwankte er im Vergleich zum Maximum meist zwischen 36 und 45. Ein Wert von 50 bedeutet, dass der Begriff halb so populär ist wie bei 100.


Am populärsten war die Suche nach Netflix bei den Google-Usern in Argentinien und Uruguay. Dahinter folgen diverse weitere südamerikanische Länder sowie Mexiko, Irland, Neuseeland und Kanada – alle mit Popularity Score über 85. Angaben zu europäischen Ländern teilt Learnbonds leider nicht mit. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER