Neue Funktionen für Dell Mobile Connect

Neue Funktionen für Dell Mobile Connect

(Quelle: Dell)
31. März 2020 - Mit einem Update für Dell Mobile Connect können iOS-Nutzer neu alle Features nutzen, die bisher nur Android-Usern zur Verfügung standen. Für Andoid gibt’s indessen MMS-Unterstützung.
Dell Mobile Connect, eine Lösung, welche die Interaktion zwischen Dell PCs und Smartphones mit iOS oder Android ermöglicht, bekommt neue Features. Am wichtigsten ist dabei das iOS-Update, mit dem die iPhone-Benutzer die gleichen Funktionen wie die Android-User bekommen: Files können neu zwischen den Geräten hin und her geschoben werden, auch per Drag & Drop. Damit können iPhones fortan ebenfalls kabellos von Dell PCs aus gesteuert werden. Weiter erlaubt das neue Update eine komplette Spiegelung des iOS-Screens auf dem PC. Auch für Android gibt es Neuigkeiten: Dell verpasst der Mobile-Connect-Lösung MMS-Fähigkeit für Android Geräte ab Android Version 6.

Alle neuen Features sind per sofort verfügbar, die Lösung ist mit allen Dell XPS-, Inspiron-, Vostro-, Alienware- und G-Serie-PCs, die nach Januar 2018 gekauft wurden, kompatibel. Die Lösung ist seit dem Launch 2018 von mehr als einer Million Usern genutzt worden und erlaubt schon seit geraumer Zeit die die Nutzung von Telefonie und Messaging Services von Android-Smartphones an Dell PCs. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER