x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Geleaktes Video zeigt Outlook Spaces

Geleaktes Video zeigt Outlook Spaces

Geleaktes Video zeigt Outlook Spaces

(Quelle: Twitter)
17. Februar 2020 -  Microsoft arbeitet offenbar an einem Outlook-Feature namens Spaces, einer Art Whiteboard für Projekte, auf dem Elemente aus verschiedenen Quellen in Office 365 verlinkt werden können.
Auf Twitter hat der User WalkingCat ein Video verbreitet, das Outlook Spaces zeigt, an dem Microsoft offenbar arbeitet (via "Neowin"). Es handelt sich dabei um eine Art Whiteboard für Outlook, auf dem sich verschiedene Themen und Elemente verlinken lassen, die aus verschiedenen Quellen in Office 365 stammen, also beispielsweise Links, E-Mails, Termine, Listen oder Dateien aus Word, Excel und Powerpoint. Noch gibt es keine offiziell erhältlichen Details zum neuen Feature, aber es ist anzunehmen, dass dieses darauf abzielt, die Zusammenarbeit in Projektteams zu vereinfachen, wobei noch unklar ist, ob auch mehrere Nutzer gleichzeitig in Outlook Spaces zusammenarbeiten können.

Es soll ausserdem auch möglich sein, bereits jetzt einen Blick auf Office Spaces zu werfen, sofern man über eine Commercial-Lizenz für Office 365 verfügt. Dazu muss man den folgenden Link aufrufen und dann dieser Anleitung auf Twitter folgen. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Outlook für iOS unterstützt neu Split View
 • Outlook für Android zeigt Anhänge in Meeting-Beschreibung an
 • Neue Features für Outlook, Excel und Co.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt:
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER