Igel stellt neuen UD3-Thin-Client vor

Igel stellt neuen UD3-Thin-Client vor

Igel stellt neuen UD3-Thin-Client vor

(Quelle: Igel Technology)
6. Februar 2020 -  Igel Technology zeigt an der Hausmesse in Deutschland einen neuen Thin Client. Auch wurde das Thin-Client-Betriebssystem auf Linux-Basis für den Einsatz mit Windows Virtual Desktop validiert.
Der deutsche Thin-Client-Spezialist Igel Technology stellt an der deutschen Ausgabe der Firmen-Konferenz Disrupt 2020 in München die neue Ausgabe des UD3 Thin Client vor. Weiter verkündete das Unternehmen, dass das eigene, Linux-basierte Thin-Client-Betriebssystem Igel OS das erste Linux-OS ist, welches für den Einsatz mit Windows Virtual Desktop (WVD) validiert ist.

Der neue Thin Client Universal Desktop Modell 3 (UD3) von Igel kommt mit einigen Neuerungen, wie CEO Jed Ayres im Rahmen der Eröffnungs-Keynote in München verkündete. So sei das Gerät rund 30 Prozent energieeffizienter als die Vorgänger, besonders dank dem stromsparenden AMD Ryzen Embedded R1505G SoC. Weiter ist der Igel-Client erstmals WiFi- und Bluetooth-fähig, auch ohne das Zuschalten eines Connectivity-Moduls. Auch unterstützt der UD3 zwei 4K-Bildschirme, Superspeed USB Type C und weitere Standard-Ports. Mit der Verlängerung der Chain of Trust haben AMD und Igel des Weiteren den Sicherheitsstandard des Igel-Systems erweitert, wie Igel bekanntgibt. Der neue UD3 wird am Mai 2020 verfügbar sein und lässt sich bei Igel-Partnern und -Resellern beziehen.
Das eigene, Linux-basierte Betriebssystem ist neu auf die Zusammenarbeit mit Windows Virtual Desktop (WVD) getrimmt und wurde von Microsoft im Rahmen der letztjährigen Ignite-Konferenz offiziell validiert – eine Weltpremiere, wie die beiden Unternehmen angeben. Hier sieht man den Nutzen besonders in der fortlaufenden Nutzung von älteren x86-Rechnern, denen dank der Transformation zum Thin Client ein paar weitere Lebensjahre eingehaucht werden sollen. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Neue mobile Thin Clients von HP
 • Igel bringt 3 Gramm leichten Micro Thin Client

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER