Firefox 70 steht bereit

Firefox 70 steht bereit

Firefox 70 steht bereit

(Quelle: Swiss IT Media / Mozilla)
22. Oktober 2019 -  Firefox erscheint in Version 70.0. Zur runden Version gibt’s von Mozilla Security Features, mehr Geschwindigkeit und Passwort-Synchronisierung über alle Geräte.
Firefox feiert einen runden Versionsgeburtstag: Zum Release 70.0 bekommt der Browser als wichtigstes Feature ein grosses Update für Enhanced Tracking Protection (ETP). Mit ETP sollen die Benutzer beim Surfen besser vor Tracking geschützt werden, ausserdem lässt sich in einem neuen Privacy Protections Report nun nachlesen, welche Tracker von ETP geblockt wurden. Auch blockt das Tool neu Social Tracking, also Cross-Site Tracking Cookies von Facebook und Konsorten.

Weiter bekommt Lockwise, der Identitäts- und Passwort-Manager des Browsers, neue Funktionen: Neu lassen sich Logins und Passwörter erstellen, updaten und löschen, ausserdem können sie über alle Geräte hinweg synchronisiert werden. Ein integrierter Data Breach Alarm meldet, wenn ein gespeicherter Account kompromittiert wurde.

Mozilla hat Firefox auch ein kleines Tuning spendiert, der Browser soll moderne Webinhalte nun schneller interpretieren können und der Webrenderer wurde verbessert. Mit Version 70.0 wird Firefox für MacOS ausserdem deutlich stromsparender, wie Mozilla weiter angibt. Die Release Notes sind auf der Website von Mozilla einzusehen.

In der Freeware Library von "Swiss IT Magazine" steht Version 70.0 von Firefox per sofort zum Download zur Verfügung. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Mozilla entwickelt Offline-Übersetzungsdienst für Firefox
 • Mozilla sichert Firefox gegen Code Injection ab
 • Kiosk-Modus für Firefox

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Mittwoch, 23. Oktober 2019 xar61
Das einzigste weshalb man FF immer noch lieben sollte ist, das man die klammheimlich untergeschobenen Extensionen zB. mit Hilfe vom Wise als C Cleaner erst deaktiviren und manuell pulverisieren kann. Wer Facebook, Amanzon, Bing usw. keinen Daten schenken möchte, der möchte auch nicht mit jedem Update den untergeschobenen Mist sich ständig nötigen lassen. Früher konnten die Nutzer entscheiden, welche Extension sie für ihre Zwecke wirklich benötigen und heute wird es klammheimlich untergemogelt diktiert

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/11
Schwerpunkt: Digital Signage
• Digitale Werbung in ansprechenden Formaten
• Location Based Mobile Advertising
• 14 essenzielle Features einer Digital Signage Software
• Digitale Wegleitung beim Bund
• Anbieter für mehr Abwechslung im Schaufenster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER