Firefox für Android unterstützt passwortlose Anmeldung via Webauthn

Firefox für Android unterstützt passwortlose Anmeldung via Webauthn

(Quelle: Mozilla)
7. August 2019 - Fingerabdruck & Co. statt Passwort: Jetzt bietet auch die Android-Version von Firefox Unterstützung für den Web-Authentifizierungsstandard Webauthn.
Mit dem neuen Web-Authentication-Standard Webauthn können sich User ohne Eingabe eines Passworts bei Online-Diensten anmelden. Stattdessen dienen biometrische Verfahren wie Fingerabdruck- und Gesichtserkennung oder Fido2-konforme Bluetooth- oder NFC-Sticks der Authentifizierung. Nun bietet in Version 68 auch Firefox für Android Support für Webauthn.

Webauthn, im März 2019 vom W3C verabschiedet, wird von einer zunehmenden Zahl von Online-Diensten unterstützt, darunter Google, Microsoft und Facebook. Support für den Standard bieten die Browser Chrome, Firefox und Edge. Apple unterstützt Webauthn bisher erst in der Safari Technology Preview.

Der Teufel steckt laut einem Post in Mozillas Security-Blog jedoch im Detail: Die Anmeldung bei einem Microsoft-Account funktioniert nur mit der neuesten Windows-10-Version, und bei Google-Accounts müssen zuerst die Sicherheitsschlüssel mit einem Desktop-Browser eingerichtet werden. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER