Google zeigt mehr vom Pixel 4

Google zeigt mehr vom Pixel 4

Google zeigt mehr vom Pixel 4

(Quelle: Twitter (@madebygoogle))
30. Juli 2019 -  Google hat bereits gezeigt, wie die Rückseite des Pixel 4 aussehen wird. Nun hat das Unternehmen ein Video und einen Blog-Post geteilt, die zeigen, was das zukünftiges Handy einzigartig machen soll.
Nachdem Google im Juni bereits die Rückseite des Pixel 4 gezeigt hat ("Swiss IT Magazine" berichtete), unternimmt das Unternehmen nun erneut einen beispiellosen Schritt und verrät genaue Details über ein unveröffentlichtes Smartphone. Der neueste Beitrag im Firmen-Blog dreht sich um den etwas grossen Rand an der oberen Seite des Pixel 4 und die darin enthaltenen technischen Leckerbissen.

So bestätigt Google die früheren Gerüchte von "9to5Google", dass das Gerät die Project-Soli-Technologie integrieren wird: "Pixel 4 wird das erste Gerät mit Soli sein, das unsere neuen Motion Sense-Funktionen unterstützt, mit denen Sie Songs überspringen, Wecker einschalten und Telefonate stumm schalten können, indem Sie einfach mit der Hand winken. Diese Funktionen sind nur der Anfang, und gerade wenn die Pixel-Geräte mit der Zeit besser werden, wird sich auch Motion Sense weiterentwickeln. Motion Sense wird in ausgewählten Ländern erhältlich sein."

Soli, oder Motion Sense, wie es im Pixel 4 genannt wird, funktioniert mittels Radar-Technologie. Das Advanced Technology and Projects Team (ATAP) von Google arbeitet bereits seit fünf Jahren daran, Radar auf einen winzigen Chip zu reduzieren, was nun gelungen ist.


Google hat zudem angekündigt, dass das Pixel 4 mittels Gesichtserkennung entsperrt werden kann. Laut Google funktioniert die Face-Unlock-Funktion beim Pixel 4 in Verbindung mit Motion Sense. Die Radarsensoren des Geräts wissen, wenn nach dem Handy gegriffen wird und kann so den Wunsch das Gerät zu entsperren voraussagen. Dadurch wird die Palette der Sensoren für die Gesichtserkennung aktiviert, wodurch das Ganze besonders schnell von statten gehen soll. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Launch-Fahrplan von iPhone 11, Note 10 und Pixel 4 geleaked
 • Google zeigt Pixel 4
 • Auch ARM beendet Zusammenarbeit mit Huawei

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER