KI-Projekte werden immer wichtiger

KI-Projekte werden immer wichtiger

KI-Projekte werden immer wichtiger

(Quelle: Pixabay)
15. Juli 2019 -  Eine Gartner-Umfrage zeigt, dass führende Unternehmen erwarten, dass sich die Zahl der AI-Projekte innerhalb des nächsten Jahres verdoppeln wird.
Unternehmen, die mit Künstlicher Intelligenz (KI) oder Maschinellem Lernen (ML) arbeiten, haben im Durchschnitt vier KI/ML-Projekte im Einsatz, so eine aktuelle Umfrage von Gartner. Von allen Befragten gaben 59 Prozent an, dass sie heute eine KI implementiert haben.

Die Gartner-Studie "AI and ML Development Strategies" wurde im Dezember 2018 mittels einer Online-Umfrage unter 106 Mitgliedern des Gartner Research Circle durchgeführt - einem von Gartner geführten Panel, das sich aus IT- und IT-/Business-Experten zusammensetzt. Die Teilnehmer mussten über die geschäftlichen und technologischen Aspekte von ML oder KI, die entweder derzeit in Planung sind oder bereits im Unternehmen eingesetzt werden, Bescheid wissen.

"Die Einführung von KI beschleunigt sich in diesem Jahr deutlich", kommentiert Jim Hare, Research Vice President bei Gartner. "Weil die Zahl von KI-Projekten steigt, müssen sich einige Unternehmen intern neu organisieren, um sicherzustellen, dass die Projekte mit dem richtigen Personal und Budget ausgestattet sind. Eine Best Practice ist die Einrichtung eines AI Centre of Excellence, um das Know-how möglichst optimal zu verteilen, Budgets zu erhalten, Prioritäten zu setzen und Erfahrungen auszutauschen."

Heute gibt es durchschnittlich vier KI-Projekte, aber die Befragten erwarten, dass in den nächsten 12 Monaten sechs weitere Projekte hinzukommen und weitere 15 innerhalb der nächsten drei Jahre. Das bedeutet, dass diese Organisationen im Jahr 2022 erwarten, dass durchschnittlich zu jeder Zeit 35 KI- oder ML-Projekte durchgeführt werden. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • DACH-CIOs haben 2,7 Prozent mehr Budget und setzen auf KI
 • Starkes Wachstum in der Public Cloud
 • Der digitale Zwilling wird Mainstream

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER