Apple bringt neue iCloud-App für Windows

Apple bringt neue iCloud-App für Windows

Apple bringt neue iCloud-App für Windows

(Quelle: Microsoft)
12. Juni 2019 -  Mit der neuen iCloud-App erhalten Windows-10-Anwender mit iCloud-Account Zugriff auf die Cloud-Dienste von Apple und können direkt aus dem Windows-File-Explorer auf Dateien von iCloud Drive zugreifen.
Apple hat eine neue iCloud-App für Windows in den Microsoft Store gestellt, wie aus einem Blogpost von Microsoft hervorgeht. Mit der App können Windows-10-Nutzer auf iCloud-Inhalte wie Fotos, Videos, Mails, Kalender und Dateien zugreifen. Die App bietet Zugang zu den iCloud-Diensten Drive, Photos, Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen und Safari-Bookmarks.

Laut dem Blogbeitrag ermöglicht die iCloud-App beim Zugriff auf Dateien den gleichen Komfort wie das Files-on-Demand-Feature von Onedrive: Auf in iCloud Drive gespeicherte Files kann direkt aus dem File Explorer von Windows zugegriffen werden, ohne dass die Dateien lokalen Platz auf dem Gerät beanspruchen. (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • Das bringt das Windows Mai-Update
 • iCloud-Probleme mit Windows 10 v1809

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER