Neue Fixes für das Oktober-Update von Windows 10

Neue Fixes für das Oktober-Update von Windows 10

(Quelle: Microsoft)
6. Februar 2019 -  Nach und nach hebt Microsoft die zahlreichen Update-Blocker für das Windows-10-Update V1809 auf. Anfang Februar wurden wiederum diverse Blockaden beseitigt.
Mit dem Oktober-2018-Update von Windows 10 (V1809) gab und gibt es bekanntermassen Probleme. Wegen zahlreicher Bugs wurde der Rollout zeitweilig ausgesetzt, aber auch eine revidierte Version vom November strotzte nur so von Fehlern – "Swiss IT Magazine" berichtete.

Je nach Systemkonfiguration wurde das Update gar nicht erst zur automatischen Installation angeboten. Diese Update-Blocker merzt Microsoft nun schrittweise aus und veröffentlicht Fixes für unterschiedliche Probleme. Dazu gehört laut der Update-History-Seite der fehlende Herstellersupport für AMDs Radeon-HD2000- und -HD4000-Grafikkarten.

Auch die Blockade von Apples iCloud-Software soll per Mitte Februar aufgehoben werden, weil Apple mit der iCloud-Version 7.8.1 die Probleme eliminiert hat. Blockiert war das Update auch auf Systemen, auf denen die Trend-Micro-Produkte Officescan und Worry-Free Busines Security laufen. Zu diesen Produkten liefert Trend Micro neue Versionen. Sind diese installiert, erscheint das Windows-10-Update unter Windows Update nun automatisch. Für fortgeschrittene Benutzer stand es jedoch schon seit Mitte Dezember 2018 zum Download bereit. (ubi)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Windows 10 Oktober Update für alle zum Download bereit
 • Microsoft korrigiert diverse Fehler im Windows-Oktober-Update
 • Was in Windows 10 v1809 noch immer nicht funktioniert

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/04
Schwerpunkt: IT-Weiterbildung in der Schweiz
• Weiterbildung in der IT: So unterstützen Schweizer Unternehmen ihre Mitarbeitenden
• "Unbedingt den Frauenanteil erhöhen"
• Durch Lernen zum Erfolg
• Marktübersicht: Höhere Fachschule - das Studium für IT-Praktiker
• Der Weg in die IT für Berufsumsteiger
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER