Mehr Flexibilität bei Office-365-Consumer-Abos

Mehr Flexibilität bei Office-365-Consumer-Abos

31. August 2018 -  Ab dem 2. Oktober lassen sich Office 365 Home und Personal auf einer beliebigen Anzahl Geräte installieren. Dazu wurde die Zahl der Lizenzen bei der Home-Variante von fünf auf sechs erhöht.
Mehr Flexibilität bei Office-365-Consumer-Abos
(Quelle: Microsoft)
Microsoft hat bei den Lizenzbedingungen für Office 365 Home und Personal gedreht und bietet nun mehr Möglichkeiten, um das Office-Paket auf weiteren Rechnern zu installieren und auch weiteren Anwendern zur Verfügung zu stellen. Wie Microsoft im Office-Blog bekannt gibt, bietet die Home-Version aktuell die Möglichkeit, die Software auf bis zu 10 Geräten für maximal fünf Anwender zur Verfügung zu stellen, während die Personal-Variante auf nur einem Gerät installiert werden darf. Ab dem 2. Oktober ist es nun möglich, die Büro-Suite auf einer beliebigen Anzahl Geräte zu installieren, während maximal fünf Anwender gleichzeitig angemeldet sein können. Dazu wird ab dem selben Datum die Zahl der Lizenzen bei Office 365 Home von fünf auf sechs erhöht, womit die Software insgesamt sechs verschiedenen Personen zur Verfügung gestellt werden kann, für die zudem jeweils ein Terabyte Speicher auf Onedrive bereitgestellt wird.


Schliesslich will Microsoft auch das Verwalten der Consumer-Abonnements vereinfachen. Wurden diese bis anhin über die Site office.com/myaccount verwaltet, ist dies nun direkt auch über Microsofts Account-Portal möglich. (rd)
Office 365 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Office 365 setzt aktuelles MacOS voraus
 • Admins können Mail-Nutzung bei Office 365 überwachen
 • Office-365-Preview mit diversen Neuerungen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER