Firefox: TLS-Zertifikate von Symantec nicht vertrauenswürdig

Firefox: TLS-Zertifikate von Symantec nicht vertrauenswürdig

(Quelle: Mozilla)
27. August 2018 - Mozillas Browser Firefox stuft TLS-Zertifikate von Symantec in der aktuellen Nightly-Version als nicht vertrauenswürdig ein. Der Browser warnt die Nutzer, wenn diese Webseiten mit entsprechenden Zertifikaten aufrufen.
Der Browser Firefox von Mozilla geht strikter gegen TLS-Zertifikate von Symantec vor und stuft diese künftig als nicht vertrauenswürdig ein. Wie "Heise.de" unter Berufung auf Bugzilla schreibt, wurde in der Nightly-Version von Firefox 63 ein Feature implementiert, das Nutzer warnt, wenn sie Webseiten mit einem entsprechenden Zertifikat der Zertifizierungsstelle aufrufen.

Vor Mozilla hatte bereits Google reagiert und war im eigenen Browser Chrome in ähnlicher Weise gegen Symantec-Zertifikate vorgegangen ("Swiss IT Magazine" berichtete). Dies, weil die ehemalige Zertifizierungsstelle Symantec tausende nicht berechtigter Zertifikate ausgestellt hatte. Symantec hat die Aktivität als Zertifizierungsstelle im letzten Jahr an Digicert verkauft, das nun ein kostenloses Austauschprogramm für die Zertifikate anbietet. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER