Neue Display-Technologie soll iPhones stromsparender machen

Neue Display-Technologie soll iPhones stromsparender machen

Neue Display-Technologie soll iPhones stromsparender machen

(Quelle: Apple)
27. August 2018 -  Apple will offenbar mit einer neuen Display-Technologie dafür sorgen, dass künftige iPhone-Modelle bis zu 15 Prozent weniger Strom verbrauchen als bisherige Geräte. Neben der CPU ist das Display die stromhungrigste Komponente in einem Smarphone.
In Zukunft sollen Smartphones von Apple bis zu 15 Prozent weniger Strom verbrauchen und dadurch den Akku schonen. Möglich soll dies eine neue Display-Technologie machen. Dabei soll die Platine, die für das Ein- und Ausschalten der einzelnen Pixel auf dem Display verantwortlich ist, anders aufgebaut werden. Wie "IHS Markit" in einem Beitrag schreibt, will Apple künftig auf die LTPO (Low Temperature Polycrystalline Oxide) genannte Technologie setzen. Im Gegensatz zu LTPS-TFT-Platinen (Low-Temperature Polysilicon Thin-Film Transistor), die in heutigen AMOLED-Displays verbaut sind, soll LTPO effizienter arbeiten und dadurch den Stromverbrauch entscheidend senken.

Apple hat offenbar bereits 2014 und 2015 Patente auf die LTPO-Technologie angemeldet. Dass Apple selbst ein solches Patent anmeldet und nicht auf die Zusammenarbeit mit einem Zulieferer für Displays setzt, wertet "IHS Markit" als Zeichen dafür, dass Apple mehr Kontrolle über die Produktion der Displays für seine Smartphones haben will, vor allem bei der Produktion flexibler Displays, die künftig bei Smartphones zum Standard werden sollen. Ausserdem ist ein tieferer Stromverbrauch gleichbedeutend mit einer längere Akkulaufzeit und dadurch auch ein Verkaufsargument für ein bestimmtes Smartphone-Modell. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • iPhone-X-Nachfolger kriegt Apple-Pencil-Support und 512 GB
 • Loop-Disease-Epidemie grassiert bei iPhone 7
 • iPhone-Leaks: Gerüchte verhärten sich

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER