Bitkom: Jeder zweite Surfer von Cookie-Bannern genervt

Bitkom: Jeder zweite Surfer von Cookie-Bannern genervt

Bitkom: Jeder zweite Surfer von Cookie-Bannern genervt

(Quelle: Pixabay/Tumisu)
27. Juli 2018 -  Über 50 Prozent der Internetnutzer stören sich an den sich mehrenden Hinweisen auf Cookies und fühlt sich in seinem Surferlebnis beeinträchtigt, so eine Bitkom-Studie. Wer sich jetzt schon gestört fühlt, wird sich allerdings bald noch mehr ärgern, wenn die geplante E-Privacy-Verordnung umgesetzt wird, die noch mehr Einwilligungsabfragen einführen soll.
Seite öffnen, zustimmen, weitersurfen. Die Cookie-Abfragen sind allgegenwärtig. Wie weit Internetnutzer sich davon beeinträchtigt fühlen, hat jetzt eine repräsentative Bitkom-Studie, die unter 1009 Nutzern durchgeführt wurde, offengelegt.

Die Ergebnisse zeigen, dass mehrheitliche 55 Prozent der Nutzer von den Bannern genervt sind und rund die Hälfte (44%) nicht nachvollziehen kann, warum überhaupt auf Cookies hingewiesen wird. Vier von zehn Surfern geben an, sie würden die Cookie-Banner überhaupt nicht beachten, und für 31 Prozent stellen sie eine wichtige Information dar. 18 Prozent hingegen haben solche Hinweise noch gar nicht wahrgenommen. Über die Hälfte der Internetnutzer (54%) wehren sich gegen die kleinen Datenpakete und löschen diese in ihren Browsereinstellungen.

"Wer sich an Cookie-Bannern stört, wird womöglich bald ein noch schlechteres Surferlebnis beklagen", sagt Susanne Dehmel, Mitglied der Bitkom-Geschäftsleitung. Schuld daran sei die geplante E-Privacy-Verordnung (EPVO), die nach derzeitiger Planung der EU zu deutlich mehr Einwilligungsabfragen führen wird. Nach der EPVO soll es künftig – anders als bisher – möglich sein, Tracking-Cookies zu verweigern und die angewählte Webseite trotzdem nutzen zu können. (rpg)
Weitere Artikel zum Thema
 • Safari mit verbessertem Tracking-Schutz
 • DSGVO: Apple lanciert Privacy Management Tools
 • Apple geht rigoroser gegen Cookies vor

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER