Fujitsu stellt Quanten-inspirierten Cloud Service vor

Fujitsu stellt Quanten-inspirierten Cloud Service vor

Fujitsu stellt Quanten-inspirierten Cloud Service vor

(Quelle: Fujitsu)
11. Juni 2018 -  Fujitsu hat die Einführung des Computing Digital Annealer Cloud Service angekündigt, ein Dienst für die schnelle Lösung kombinatorischer Optimierungsprobleme.
Fujitsu hat die Einführung des Computing Digital Annealer Cloud Service bekannt gegeben. Der neue Service nutzt den Fujitsu Digital Annealer, eine von Quantenphänomenen inspirierte Architektur, für die Lösung kombinatorischer Optimierungsprobleme. Der Service ist ab heute in Japan verfügbar und wird im Laufe des Geschäftsjahres 2018 kontinuierlich in Nordamerika, Europa und Asien eingeführt.

Der Digital Annealer Cloud Service verspricht, in einer Vielzahl von Bereichen nützlich zu sein, die derzeit aufgrund des enormen Rechenaufwands nicht von herkömmlichen Computern bewältigt werden können. Dazu gehören nicht nur Themen, mit denen sich Unternehmen in verschiedenen Branchen konfrontiert sehen, wie die Beschleunigung der Suche nach Ähnlichkeiten in Molekülen für die Medikamentenentwicklung, die Optimierung von Portfolios in der Finanzierung, die Personalisierung von Werbung im digitalen Marketing und die Optimierung der Anordnung von Lagerkomponenten für Fabriken und Logistik, sondern auch Herausforderungen für die Gesellschaft insgesamt, wie etwa Verkehrsüberlastung und Disaster-Recovery-Planung.

Zusätzlich zum Einsatz des neuen Cloud Services führt Fujitsu auch den Fujitsu Digital Annealer Technical Service ein, um die Anwendungsentwicklung für Kunden bei der Definition von Problemen sowie der Erstellung und Nutzung mathematischer Modelle zu unterstützen. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • SAP lanciert neue Produkte für das intelligente Unternehmen
 • Equinix erweitert Interconnection-Möglichkeiten auf der Google Cloud-Plattform
 • IoT-Entwickler bevorzugen MySQL und MongoDB

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER