Photoshop kann dank AI Objekte selbst maskieren

Photoshop kann dank AI Objekte selbst maskieren

Photoshop kann dank AI Objekte selbst maskieren

(Quelle: Youtube)
29. November 2017 -  Adobe kündigt an, dass Photoshop künftig mit Hilfe von künstlicher Intelligenz das Maskieren von Objekten automatisch erledigen kann.
Eine der aufwändigeren Aufgaben in der Bildbearbeitung mit Photoshop ist das Maskieren von Objekten und insbesondere von Personen. Schon bald aber soll diese eher mühsame Aufgabe nicht mehr händisch erledigt werden müssen. Adobe hat nämlich ein neues Feature namens Select Subject für Photoshop CC angekündigt, das mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Subjekte in einem Bild identifizieren und auswählen kann. Dabei kommt Adobes hauseigene AI-Plattform Sensei zum Einsatz, wie "Engadget" weiss, und dank Sensei sollen auch komplexe Details um ein Objekt kein Problem darstellen.

Vorgestellt wurde die Funktion mittels (untenstehendem) Video und soll mit einem der künftigen neuen Photoshop-Builds verfügbar werden. Einen Zeitrahmen für den Release der Funktion beziehungsweise des besagten Builds hat Adobe nicht gegeben. (mw)


Weitere Artikel zum Thema
 • Adobe aktualisiert Photoshop Lightroom CC
 • Die 10 beliebtesten Gratis-Tools für Grafik und Design
 • Photoshop Fix: Retuschieren von unterwegs

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER