Sehr frühe Chrome-Versionen jetzt auch für Android

Sehr frühe Chrome-Versionen jetzt auch für Android

Sehr frühe Chrome-Versionen jetzt auch für Android

(Quelle: Google)
19. Oktober 2016 -  Ab sofort können auch Android-Nutzer die sehr frühen Canary-Versionen des Google-Browsers Chrome installieren und testen. Aktualisiert wird täglich.
Die Canary-Vorabversionen des Google-Browsers Chrome gibt es ab sofort nicht mehr nur für Windows- und Mac-Rechner, sondern auch für Android-Geräte. Momentan noch von Montag bis Freitag, in Zukunft aber auch an Wochenenden, sollen interessierte Entwickler und Early Adoper täglich einen neuen Canary-Build von Chrome für Android erhalten.

Wie der Suchmaschinenriese im Chromium Blog verspricht, basieren auch die Canary-Versionen für Android auf dem neuesten zur Verfügung stehenden Code und bringen häufig eine Reihe von neuen Funktionen, Verbesserungen und Bug-Fixes mit. Google erklärt gleichzeitig aber auch, dass die Builds jeweils automatisch verteilt werden und entsprechend unstabil sein können. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Chrome 55 soll mit halb so viel RAM auskommen
 • Führt Google Android und Chrome OS zusammen?
 • Google macht Ernst: Ab September blockiert Chrome Flash-Inhalte von Haus aus

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER