Playstation VR ausverkauft, Sony will Produktion erhöhen

Playstation VR ausverkauft, Sony will Produktion erhöhen

Playstation VR ausverkauft, Sony will Produktion erhöhen

(Quelle: Sony)
17. Oktober 2016 -  Sonys VR-Headset Playstaion VR ist zu grossen Teilen ausverkauft. Nun will Sony die Produktion steigern. Allerdings dürfte man das erst in einigen Monaten zu spüren bekommen.
Sonys Virtual-Reality-Brille Playstation VR war schon vor dem offiziellen Verkaufsstart durch Vorbestellungen an vielen Orten ausverkauft – auch in der Schweiz. Aktuell ist die Brille hierzulande kaum mehr zu kriegen. Bei World of Games ist die Brille "derzeit ausverkauft", Digitec.ch spricht beim Liefertermin von "mehr als 3 Monaten", bei Brack.ch ist der Lagerbestand tief im Minus, und Media Markt gibt als voraussichtliche Lieferung den 9. Januar 2017 an – wobei zumindest heute Vormittag fünf Media-Markt-Filialen noch Einzelstücke im Angebot haben.

Nun hat Sony angekündigt, die Produktion von Playstation VR zu erhöhen. Bis man davon etwas merkt, dürfte es allerdings noch einige Monate dauern. Jim Ryan, Boss von Sony Interactive Entertainment Europe, erklärte gegenüber "CNBC", dass man nach dem Ansturm entschieden habe, die Produktionskapazität ab Ende 2016 und hinein ins Jahr 2017 zu erhöhen, um mehr Playstation VR auf den Markt bringen zu können. Er könne jedoch nicht sagen, ob man dann die Nachfrage werde stillen können. Marktforscher rechnen damit, dass Sony in diesem Jahr bereits 2,6 Millionen Einheiten der mit 500 Franken nicht ganz günstigen Brille verkauft.

"Swiss IT Magazine" hatte die Möglichkeit, die VR-Brille vor dem Launch kurz zu testen. Hier geht’s zum kurzen Hands-on-Bericht. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Playstation VR ab sofort erhältlich (und bereits angetestet)
 • Playstation-VR-Demos in der Schweiz
 • Playstation stellt VR vor und Konsole in Aussicht

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER