Apple App Store: Halb so viele Downloads wie auf Google Play, aber doppelt so viel Umsatz

Apple App Store: Halb so viele Downloads wie auf Google Play, aber doppelt so viel Umsatz

21. Juli 2016 - Zwar werden auf Google Play doppelt so viele Apps heruntergeladen wie in Apples App Store. Der Umsatz allerdings ist nur halb so hoch.
(Quelle: App Annie)
Im Google Play Store werden weltweit doppelt so viele Apps heruntergeladen wie in Apples App Store. Nichtsdestotrotz ist der Umsatz, der im App Store von Apple generiert wird, doppelt so hoch als bei Google Play. Dies berichten die Marktforscher von App Annie in einem Bericht zum globalen App-Markt im Q2 2016, der unter diesem Link kostenlos bestellt werden kann. Laut App Annie ist das Verhältnis der Anzahl Downloads gegenüber dem letzten Jahr in etwa gleich geblieben. Beim Umsatz konnte Apple den Vorsprung allerdings weiter ausbauen.


Mit ein Grund ist China, wo die Ausgaben für iOS-Apps stark anstiegen. China hat im Q2 die USA auch als umsatzstärkster Markt für iOS Apps überholt, während Google Play in China gar nicht verfügbar ist. Ausserdem rechnet App Annie damit, dass durch die Einführung des Abo-Modells für iOS-Apps, das auf diesen Herbst geplant ist, das Umsatzwachstum weiter anhalten wird.
(Quelle: App Annie)
(Quelle: App Annie)
(Quelle: App Annie)
(Quelle: App Annie)
(Quelle: App Annie)

Grösster Umsatztreiber für Apps sind Spiele. Daneben werden für iOS am häufigsten Foto- und Video-Apps heruntergeladen, vor Entertainment-Apps und Social-Networking-Apps. Am meisten Umsatz bringen Social-Networking-Apps, vor Musik-Apps und Entertainment-Apps. Auf Android werden Tools am häufigsten heruntergeladen, vor Apps für die Kommunikation und Foto-Apps. Am meisten Umsatz bringen auch hier Social-Networking-Apps, vor Kommunikations-Apps und Entertainment-Apps (siehe auch Bildergalerie). (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER