Zürcher Schwestern starten mit Online-Shopsystem Smoolis global durch

Zürcher Schwestern starten mit Online-Shopsystem Smoolis global durch

Zürcher Schwestern starten mit Online-Shopsystem Smoolis global durch

(Quelle: Smoolis)
13. April 2016 -  Christina und Despina Cosmoulis wollen mit ihrem Web-basierten Online-Shopsystem Smoolis weltweit Fuss fassen. "Swiss IT Magazine" hat nachgefragt, woher das Start-up kommt und wo die Reise hingehen soll.
Die Zürcherinnen Christina und Despina Cosmoulis haben mit einem Web-basierten Online-Shopsystem weltweit bereits rund 1000 Kunden akquiriert. Ansprechen wollen sie mit ihrer Lösung, die sie im Oktober 2014 lanciert haben, insbesondere selbständige Personen. Unter den vielen anderen soll ihre Lösung durch zwei Dinge bestechen: Einfachheit und einen attraktiven Preis. So ist das Ziel, dass mit Smoolis jedermann einfach einen Onlineshop erstellen kann, ohne etwas installieren oder programmieren zu können.

"Swiss IT Magazine" hat sich mit den Schwestern getroffen und nachgehakt, wie die Idee kam, wie sie ankommt, woher die zwei kommen und was ihre Zukunftspläne sind. Den Bericht lesen Sie in der aktuellen Ausgabe. Noch kein Abo? Unter diesem Link können Sie ein kostenloses Probe-Exemplar bestellen. Zudem können Sie den Artikel auch online lesen.
(aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Swiss Startup Association will Start-ups unter die Arme greifen
 • Swisscom Startup Challenge 2016 ist lanciert
 • Award für Schweizer Start-up Sobu am Worldwebforum

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER