ICTswitzerland informiert über Stand der Digitalisierung in der Schweiz

ICTswitzerland informiert über Stand der Digitalisierung in der Schweiz

(Quelle: ICTswitzerland)
11. März 2016 - Der ICT-Dachverband ICTswitzerland hat eine Plattform ins Leben gerufen, die den Fortschritt der Digitalisierung in der Schweiz aufzeigt und Potential für zukünftige Handelsinitiativen aufdeckt.
ICTswitzerland lanciert mit Digital.swiss eine Plattform, die den Fortschritt der Digitalisierung hierzulande aufzeigt und über den aktuellen Status und Fortschritt der Digitalisierung in der Schweiz informiert sowie Potential für zukünftige Handlungsinitiativen aufdeckt. Wie die Dachorganisation der Verbände sowie der Anbieter- und Anwenderunternehmen von Informations- und Kommunikationstechnologien in einer Mitteilung schreibt, steht dabei der Digital.swiss Index im Zentrum, der in Zusammenarbeit mit 100 Experten entstanden sei. Anhand von über 60 Indikatoren wurde der Stand der Digitalisierung in 15 Themenbereichen – wie Gesundheit, Mobilität oder Bildung – analysiert und in einer Scorecard zusammengefasst.

Bei ICTswitzerland ist man überzeugt, dass die Digitalisierung immer stärker zur treibenden Kraft für Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft wird. Um diese Chance proaktiv zu ergreifen und die Schweiz als innovativen und wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort zu positionieren, habe man nun in Zusammenarbeit mit Accenture diese Plattform geschaffen. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER