x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Mehr Mac-Malware denn je

Mehr Mac-Malware denn je

10. November 2015 -  Im Jahre 2015 ist fünfmal mehr Mac-Malware registriert worden als in den vorherigen fünf Jahren zusammen. Eine weitere Zunahme wird erwartet.
Mehr Mac-Malware denn je
(Quelle: Bit9 & Carbon Black)
Gemäss einem Bericht von den Internet-Security-Spezialisten von Bit9 & Carbon Black hat sich die Zahl von Apple-Malware im vergangenen und laufenden Jahr rasant vergrössert. In einer zehnwöchigen Analyse fanden die Security-Spezialisten heraus, dass im laufenden Jahr schon 948 Schadprogramme registriert wurden. Zwischen 2010 und 2014 waren es bloss 180.

Wie die Bit9 & Carbon Black berichten, komme die massive Zunahme von Mac-Malware davon, dass Apple-Computer kein Nischenprodukt mehr seien, sondern ein Marktanteil von 16,4 Prozent geniessen. Darüber hinaus sollen gemäss der Studie rund 45 Prozent aller Firmen ihren Mitarbeiter Apple-Computer als Windows-Alternative anbieten. Damit sei die Attraktivität für einen Malware-Angriff auf Macs in den letzten Jahren stark gestiegen.


Das Spezialisten-Team erwartet eine weitere Zunahme von Mac-Malware und den damit verbundenen Attacken auf Apple-Computer in den folgenden Monaten. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Faraday Future: Steckt Apple hinter dem Tesla-Herausforderer?
 • Apple Watch bis anhin 7 Millionen Mal verkauft
 • Podestplatz für Schweizer Jung-Hacker
 • Volles Haus am Fachkongress "Cloud Computing Infrastruktur & Security"

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt:
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER