Windows-10-Pro-Nutzer können Updates vier Monate aufschieben

Windows-10-Pro-Nutzer können Updates vier Monate aufschieben

27. August 2015 -  Microsoft erklärt, wie Windows as a Service für Unternehmenskunden funktionieren soll. So ist es in der Pro-Version möglich, Updates bis zu vier Monate hinauszuzögern.
Windows-10-Pro-Nutzer können Updates vier Monate aufschieben
(Quelle: Microsoft)
Mit Windows as a Service wird Microsoft in Zukunft rollend neue Funktionen für Windows 10 bringen und diese via Updates aufspielen. Was für private Nutzer unproblematisch ist, sorgt bei Firmen nicht nur für Freude, schliesslich sollen die Auswirkungen oder die Zuverlässigkeit neuer Features erst getestet werden, bevor sie unternehmensweit ausgerollt werden. Nun hat Microsoft informiert, wie man damit umgehen will. Nutzer der Home-Editionen von Windows 10 bekommen neue Funktionen sofort erhalten. Anwender der Pro-Versionen von Windows 10 hingegen haben die Möglichkeit, das Aufspielen von neuen Features bis zu vier Monate hinauszuzögern. Dies hat Microsoft in einem Schulungsvideo bekanntgegeben, wie "Heise.de" schreibt. Dazu müsse man in den Einstellungen der Pro-Edition unter "Update und Sicherheit/Windows Update/Erweiterte Optionen" die Option "Upgrades zurückstellen" aktivieren, heisst es. Zudem würde auch eine gleichnamige Gruppenrichtlinie existieren.


Für Unternehmen bestehe darüber hinaus auch die Möglichkeit, die Upgrades um weitere acht Monate hinauszuzögern. Dies gelte aber nur, wenn man die Upgrades nicht via Windows Update, sondern über WSUS Windows Server Updates Services oder SCCM (System Center Configuration Manager). (mw)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Windows 10 auf 75 Millionen Geräten und 90'000 verschiedenen PC-Konfigurationen
 • Erläuterungen nur noch für "signifikante" Windows-10-Updates
 • Microsoft liefert nächste Windows-10-Vorabversion

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/01
Schwerpunkt: Arbeitsplatz 2019 - Als Service, im Abo und mobil
• Arbeitsplatz 2019
• Anwendungen für Endgeräte optimieren
• Herausforderung Mobility Management
• Moderne Arbeitsplätze aus der Cloud
• Mitarbeiterbindung im digitalen Zeitalter
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER