Google forciert Android TV

Google forciert Android TV

(Quelle: Sony)
8. Januar 2015 - 2015 sollen zahlreiche Fernseher der Marken Sony, Sharp und TP Vision (Philips) auf den Markt kommen, welche mit Android TV ausgestattet sind. Die Fernseher können unter anderem mit einer Sprachsuche aufwarten.
Google hat via Android-Blog angekündigt, dass in diesem Jahr Fernseher von Sony, Sharp und TP Vision (Philips) auf den Markt kommen sollen, welche mit Android TV ausgestattet sind. Die Nutzer benötigen somit keinen separaten Stick mehr, um Inhalte auf den Fernseher zu streamen. Stattdessen können über eine einzige Fernbedienung sowohl Live-TV angesteuert, als auch Games und Filme von Google Play bezogen werden. Ausserdem sind die Fernseher mit einer Sprachsuche ausgestattet und Google Cast Ready.

Für jene, welche ihren alten Fernseher behalten möchten, bietet Razer ab Februar eine Spielkonsole namens Forge TV, welche auf Android TV basiert. Die Konsole erlaubt den Anwendern ebenfalls das Streamen von Inhalten auf den TV.
(af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER