Intel will mit Tag Heuer Smartwatch bauen

Intel will mit Tag Heuer Smartwatch bauen

9. Dezember 2014 -  Der Schweizer Uhrenmacher Tag Heuer und Intel wollen Gerüchten zufolge an der CES eine gemeinsame Smartwatch präsentieren. Es soll sich im Wesentlichen um eine mechanische Uhr handeln, die mit Sensoren ausgestattet ist.
Tag Heuer will im Januar 2015 eine eigene Smartwatch auf den Markt bringen. Zu diesem Zweck partnert der Schweizer Uhrenhersteller mit Chipriese Intel. Dies will "Business Insider" von eigenen Quellen erfahren haben. Demnach soll Tag Heuer die CES in Las Vegas für die Präsentation seiner ersten intelligenten Uhr nutzen.

Dem Bericht zufolge wird es sich beim Tag Heuer/Intel-Modell in erster Linie um eine mechanische Uhr handeln, welche mit Sensoren ausgestattet ist, um beispielsweise die Bewegungen und den Kalorienverbrauch des Trägers zu messen oder dessen Schlaf zu überwachen.
(af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Sony arbeitet wohl an einer E-Ink-Smartwatch
 • HPs erste Smartwatch ist vorgestellt
 • LG lanciert die Smartwatch G Watch R
 • Auch Microsoft will Smartwatch lancieren

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER