Schweizer lieben Youtube und Co.

Schweizer lieben Youtube und Co.

(Quelle: Net-Metrix)
1. September 2014 -  Rund 3,8 Millionen Schweizerinnen und Schweizer streamen aktuell regelmässig Video- oder Audio-Inhalte aus dem Internet. Am beliebtesten sind Portale wie Youtube.
Net-Metrix hat seine jüngste Internetnutzungsstudie Net-Metrix-Base 2014-1 veröffentlicht. In der Auswertung hat man sich dieses Mal speziell dem Thema Streaming angenommen und kommt zum Schluss, dass es in der Schweiz aktuell 3,8 Millionen Nutzer solcher Angebote gibt.

Am beliebtesten sind bei den Schweizer Internetnutzern gemäss Net-Metrix Videoportale wie Youtube, Clipfish oder Myvideo. 71 Prozent sollen angegeben haben, dass sie solche Seiten mehrmals im Monat oder häufiger nutzen. Mit 62 Prozent ebenfalls sehr beliebt sind Videos auf Portalen von TV-Sendern, während "nur" 59 Prozent das aktuelle Radio-Programm streamen.

Weiter hat Net-Metrix auch untersucht, mit welchen Geräten gestreamt wird (siehe Grafik). Das Ergebnis: Laptops sind sehr beliebt, vor allem für das Streaming von Videos. Aber auch der Anteil von Smartphones kann sich sehen lassen, während derjenige von Tablets noch etwas hinterher hinkt. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Die meistbesuchten Schweizer Websites
 • 3,8 Millionen Schweizer nutzen Tablets oder Smartphones

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER