Toshiba verspricht 22 Stunden Akkulaufzeit bei neuem Ultrabook

Toshiba verspricht 22 Stunden Akkulaufzeit bei neuem Ultrabook

20. November 2013 - Toshiba hat neue Modelle seiner High-end-Notebook-Linie Kirabook lanciert – darunter ein 13-Zoll-Modell, dessen Akku 22 Stunden halten soll.
(Quelle: Toshiba)
Von Toshiba gibt es neue Modelle der High-end-Notebook-Serie Kirabook. Darunter ist auch das Dynabook Kira V654, ein 13 Zöller, dessen Akku satte 22 Stunden durchhalten soll. Für die lange Akkulaufzeit muss man allerdings hinnehmen, dass das Display nur mit 1366x768 Pixeln auflöst und zudem nicht Touch-fähig ist. Das Schwestermodell V834, das mit Touchscreen kommt und zudem eine Auflösung von 2560x1440 Pixeln bietet, kann dafür "nur" mit 14 Stunden Akkulaufzeit aufwarten.


Verkauft wird der nur etwas über 1,1 Kilo schwere Rechner für rund 1300 Franken – allerdings vorerst nur in Japan. Ob das Gerät über kurz oder lang auch in der Schweiz erscheint, ist noch unklar. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER