Swisscable fordert vorsorgliche Massnahmen gegen Swisscom

Swisscable fordert vorsorgliche Massnahmen gegen Swisscom

13. Mai 2013 -  Drei Mitglieder von Swisscable haben bei der Weko ein Gesuch um den Erlass vorsorglicher Massnahmen gegen Swisscom eingereicht. Es geht um den angeblichen Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung im Bereich der Sportrechte.
Swisscable fordert vorsorgliche Massnahmen gegen Swisscom
(Quelle: Swisscable)
Anfang April wurde bekannt, dass die Weko eine Untersuchung im Bereich der Übertragungen von Live-Sport im Pay-TV eröffnet, weil eine marktbeherrschende Stellung von Swisscom und Cinetrade vermutet wird. Swisscom soll via Cinetrade/Cablecom die Sportrechte für Schweizer Fussball- und Eishockeyspiele monopolisieren, so der Vorwurf. Nun haben drei Mitglieder von Swisscable bei der Weko ein Gesuch um den Erlass vorsorglicher Massnahmen eingereicht. "Die Untersuchung wird viel Zeit beanspruchen, die Angelegenheit ist jedoch für die Kabelnetzbranche dringlich", schreibt Swisscable in einer Mitteilung. In dem Gesuch wird gefordert, dass die drei Kabelnetzunternehmen umgehenden Zugang zu den gleichen Sportinhalten von Teleclub wie Swisscom – namentlich zu den Sportkanälen "Teleclub Sport 4-29" und zum Angebot "Teleclub Live Sport" – erhalten.


"Für die Kabelnetze ist diese Angelegenheit sehr dringlich", begründet Claudia Bolla-Vincenz, Geschäftsführerin von Swisscable, das Vorgehen. "Im digitalen Fernsehen ist der Wettbewerb intensiv. Wer attraktive Sportinhalte anbieten kann, hat damit auch einen Vorteil. Die Kunden wollen aktuelle Sportangebote." (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Weko startet Untersuchung gegen Live-Sport bei Swisscom TV
 • Swisscable: Swisscom verhindert Sportinhalte in Schweizer Kabelnetz
 • Swisscom darf Cinetrade kaufen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/12
Schwerpunkt: Big Data im KMU
• Big Data: Ein etabliertes Modell mit hoher Dynamik
• Backup, aber wie?
• Datenmanagement gestern und heute
• Marktübersicht: Data-Analytics-Dienstleister
• Interview: "Daten sind der Lebenssaft"
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER