Robuste Tablets

Robuste Tablets

1. Februar 2013 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2013/01
(Quelle: Panasonic)
Panasonic erweitert sein Portfolio an robusten Tablets, die unter dem Brand Toughpad verkauft werden, um das Windows-8-Modell FZ-G1 (10,1 Zoll, ab 2900 Franken) und das Android-Gerät JT-B1 (7 Zoll, ab 1100 Franken). Das Windows-8-Tablet wiegt 1,1 Kilo und ist mit einem Intel Core i5-3437U (1,9 GHz) sowie 4 GB RAM und 128 GB SSD-Speicher (opt. 256 GB) bestückt. Das Display löst mit 1920x1200 Pixeln auf, es finden sich zwei Kameras (1,3 und 3 Megapixel) sowie USB 3.0, Bluetooth und WLAN für die Konnektivität. 3G ist optional. Das Android-Gerät kommt mit einem Dual-Core-Chip (1,5 GHz), 1 GB RAM und 16 GB Flash-Speicher. Das Display des 544 Gramm schweren Tablets bietet 1024x600 Pixel, und mit an Bord sind eine 1,3- und eine 13-Megapixel-Kamera. Ebenfalls geboten wird NFC sowie optional auch 3G.

Info: Panasonic, www.panasonic.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER