Apple-Technik überträgt Daten mit Gesten

Apple-Technik überträgt Daten mit Gesten

10. Juli 2011 -  Der Blog "Patently Apple" hat einen Patentantrag für eine Technik von Apple entdeckt, mit der zwischen iOS-Geräten dank Gesten Daten ausgetauscht werden können.
Apple-Technik überträgt Daten mit Gesten
(Quelle: Apple)
Apple hat eine Technik zum Patent angemeldet, mit der zwischen Apple-iOS-Geräten Daten mittels Gesten ausgetauscht werden können, wie der Blog "Patently Apple" berichtet. Der Patentantrag beschreibt eine Technik, mit der Daten von einem Gerät auf das andere übertragen werden können, indem der User zum Beispiel eine Wischbewegung in Richtung des Zielgeräts macht. Oder aber, der "leert" die gewünschten Daten über das Zielgerät, wie wenn er ein Glas Wasser darauf ausleeren würde. Die Geräte sollen sich via Bluetooth oder RFID identifizieren, für die Datenübertragung wird aber eine andere Technik verwendet. (abr)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER