Salesforce-Tools für Googles App Engine

Salesforce-Tools für Googles App Engine

10. Dezember 2008 -  Spezielle Force.com-Tools und -Services gibt's schon bald auch für die Google-Cloud.
Salesforce.com und Googles Partnerschaft im Bereich Cloud Computing wird durch ein neues Produkt erweitert. Die Entwickler haben für ihre Anwendung Force.com eine Erweiterung für Googles App Engine angekündigt. Mit den darin enthaltenen Tools und Services sollen sich in Zukunft Web- und Geschäftsapplikationen auch in der Google-Cloud entwickeln lassen. Anwendungen aus der Google App Engine können ausserdem via ein spezielles API auf Firmendaten und Services aus Force.com zurückgreifen. Ähnlich ist das bereits seit Anfang November dank Force.com for Amazon Web Services (AWS) möglich (wir berichteten). "Wir haben eine offene Vision fürs Cloud Computing", erklärt Marc Benioff, CEO von Salesforce.com, den weiteren Schritt zur Zusammenarbeit mit einem anderen Cloud-Computing-Spezialisten. (mv)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER