SMS für Handy-Diebe

SMS für Handy-Diebe

20. März 2009 - Der russische Sicherheitsspezialist Kaspersky hat die Version 7 von Mobile Security Enterprise Edition gezeigt. Versprochen werden dabei zahlreiche neue Funktionen. Unter anderem finden
Artikel erschienen in IT Magazine 2009/04

Der russische Sicherheitsspezialist Kaspersky hat die Version 7 von Mobile Security Enterprise Edition gezeigt. Versprochen werden dabei zahlreiche neue Funktionen. Unter anderem finden sich Anti-Diebstahl-Funktionen. Geht ein Gerät verloren, kann der Nutzer oder der Admin auf dem Gerät gespeicherte Daten entweder blockieren oder gleich komplett löschen, indem eine SMS an das Endgerät gesendet wird. Neu ist auch das Sim-Watch-Modul. Wird die Sim-Karte eines Geräts ausgetauscht, schickt das Modul eine versteckte SMS mit der neuen Nummer an den eigentlichen Besitzer des Geräts.



Angepriesen wird auch die zentrale Administration, die mit der Version 7 möglich wird. Über das Kaspersky Administration Kit können sämtliche Mobiltelefone eines Netzwerks zentral verwaltet werden, wobei Security-Policies vorab für jedes Handy definiert werden können. Die Administration der Smartphones erfolgt via GPRS, Edge, 3G, Bluetooth oder Wifi.



Nebst diesen neuen Funktionen finden sich die bekannten Features wie Viren- und Spamscanner oder eine Firewall.



Bei 10 Nutzern kostet die Lösung 12 Euro pro User.



Info: Kaspersky, www.kaspersky.ch





Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER