DPD Schweiz partnert mit Valora für OOH-Paketservice
Quelle: DPD Schweiz

DPD Schweiz partnert mit Valora für OOH-Paketservice

DPD Schweiz kooperiert mit Valora und erweitert so sein Pickup-Netzwerk um 700 Standorte.
9. Juli 2024

     

DPD Schweiz und die Foodvenience-Anbieterin Valora sind eine strategische Partnerschaft für Out-of-Home-Paketdienstleistungen (OOO) eingegangen. In diesem Rahmen können Kundinnen und Kunden an über 700 Kiosken, Tankstellen, Avec-Shops oder Press & Book-Filialen in der ganzen Schweiz Pakete abholen und aufgeben. Man gehe damit auf die veränderten Konsumentenbedürfnisse ein, schreiben die beiden Unternehmen in einer Mitteilung. Denn laut Umfragen von DPD wünschen immer mehr Personen eine flexible Päckli-Zustellung an günstig gelegenen Orten – und ziehen dies der Hauslieferung vor.

"Ich freue mich, dass wir mit Valora eine ideale Partnerin für die Umsetzung unserer Out-of-Home-Strategie gefunden haben. Die hervorragend gelegenen Standorte in der ganzen Schweiz, die langen Öffnungszeiten und die innovativen Applikationen sind zentral für den gemeinsamen Aufbau eines OOH-Netzwerks, das einem zunehmenden Kundenbedürfnis entspricht: Pakete empfangen und aufgeben, wo und wann man will", sagt Claudio Bichsel, Head of Customer Relation & Pickup bei DPD Schweiz.


Das Netzwerk für Ausser-Haus-Lieferungen wird bis Ende Juli 2024 auf über 1000 Standorte schweizweit ausgebaut. Viele Standorte seien lange und teilweise auch am Sonntag geöffnet, so DPD Schweiz. Um die Abwicklung zu erleichtern, hat Valora die DPD-Applikation direkt in ihr Kassensystem integriert. Empfängerinnen und Empfänger können eine Bestellung selbstständig an einen günstig gelegenen DPD-Pickup-Parcel-Shop umleiten. Wenn der Pöstler Zuhause niemanden antrifft und die Sendung nicht deponiert werden kann, hinterlegt er das Paket beim ausgewählten DPD-Pickup-Parcelshop.

DPD Schweiz ist über ihre Muttergesellschaft Geopost in ein gesamteuropäisches OOH-Netzwerk mit 110’000 Standorten integriert. (cma)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER